Balaton bareboat yacht charter, sailing

Guestbook





Comments:
Oliver (Fonz), Andreas (Fisch), Oli, Milo
vom 23 - 29.7.12

Vielen dank an andreas für seine balaton 25 und alles weitere das man sich besser nicht erwarten könnte.
Das boot ist soweit gut in schuß und andreas versorgt einen mit allen weiteren dingen und informationen.
Die heimatbox der yacht ist gut gelegen und die preise im yachthafen tihany (gleich beim steg) günstig.
Wir werden sicherlich bald wiederkommen und freuen uns jetzt schon.
Schöne grüsse aus wien.


Added: July 30, 2012
Delete this entry Reply to entry View IP address




Comments:
Walter, Herbert und Kurt aus Österreich

Segelwochenende vom 1.06. - 3.06.2012

Wir segeln sonst am Neusiedlersee und recht oft auf dem Mittelmeer und am oben angegebenen Wochenende zum ersten Mal auf dem Plattensee.
Andreas ist sehr gewissenhaft, denkt an alles und läßt keine Fragen offen.Die Balaton25 ist ein erstaunlich geräumiges und sicheres Boot.Andreas gibt Euch für alle Vorhaben genaue Hinweise, das Boot wird exakt übergeben,die Möglichkeit incl.GPS zu den einzelnen Hafenanlagen zu gelangen wird besprochen und der aktuelle Seewetterbericht über Handy geschickt.Andreas ist über Handy immer erreichbar.Die Tipps wo man eventuell günstig Schlafen und Essen gehen kann sind wertvolle Informationen.
Bei Übernahme des Bootes am Freitag Nachmittag hatten wir 5Bf Wind und machten einige Probeschläge vor dem Ausgangshafen um das Boot kennen zu lernen.
Für den Samstag hatten wir die Strecke nach Badacsony und Sonntag zurück geplant.Leider gab es aber am Samstag Vormittag überhaupt keinen Wind und so verließen wir das Boot und fuhren mit unserem Auto zum vorgenommenen Ziel.
Am Sonntag gab es wieder genug Wind 5 - 6Bf, da wir aber das Boot am späten Nachmittag zurückgeben mußten, machten wir eine 6 stündige Fahrt auf dem Plattensee bis auf die Höhe Balatonlelle und zurück nach Tihany-rev.
Wir werden wieder kommen und hoffen dann auf konstanten Wind.
Herzlichen Dank an Andreas mit lieben Grüßen aus
Neusiedl am See
Walter 10.07.2012


Added: July 10, 2012
Delete this entry Reply to entry View IP address




Comments:
Ein sehr angenehmer Urlaub. Hat mich gefreut, dass ich auch Andreas kennengelernt habe - einen angenehmen und hilfsbereiten Mann. Balaton habe ich das ertemal vor 30 Jahren besucht - noch mit meinen Eltern in der Zeiten von Kommunisten. Etwas hat sich geandert, etwas ist geblieben -das Ergebnis habe ich nett gefunden: die tuepische Landschaft, guten Wein und Essen, die Sprache die gar nicht verstehe, die meisten Ungaren waren nett, die Preisniveau ist wie bei uns (also nidriger im Verglech zu Oesterreich).
Ich kann diesen Urlaub empfehlen und ich will wieder kommen.
:!cool: :!cool:


Added: July 9, 2012
Delete this entry Reply to entry View IP address



Comments:
Segelurlaub vom 26.06. bis 11.07.2010
Hallo Andreas, der Alltag hat uns wieder und nun kommt mit kleiner Verspätung unser Eintrag.
Wie letztes Jahr versprochen waren wir dieses Jahr wieder an den Balaton gekommen um mit einer Deiner Balaton25 Yachten 14 Tage totale Entspannung zu erleben. Der Zeitraum vom 26.06. bis 11.07.2010 war unserer Ansicht nach perfekt gewählt. Unsere Urlaubserwartungen wurden wieder voll und ganz erfüllt. Wir hatten bestes Wetter und alle Windverhältnisse die man sich vorstellen konnte. Kleine Windlöcher haben wir dümpelnder und badender Weise überstanden, aber wir waren ja auch zum entspannen da. Mitten auf dem Balaton zu Baden war ein tägliches Muß. Highlight war sicherlich die Regatta um das Blaue Band vom Balaton, welche wir als Zuschauer miterleben konnten. Das Kartenmaterial und die Hinweise waren sehr hilfreich. Wir haben folgende Marinas angelaufen:
1. Abrahamhegy – Ist unserer Meinung nicht zu empfehlen. Wir haben auf dem Gelände die nötige Infrastruktur vermißt. Sind sofort nach Badacsony weitergesegelt.
2.Badacsony – Empfehlenswerte große und gepflegte Marina mit guten sanitären Einrichtungen. Sie liegt Zentrumsnah und bietet viele Möglichkeiten um Essen zu gehen.
3.Keszthely – Empfehlenswerte und große Marina. Mit ca. 20 Minuten Fußweg ist man in der Stadt und kann bummeln gehen, oder das Schloß ansehen (ist Montags leider geschlossen)
4.Szigliget – Schöne, gepflegte und ruhige Marina mit gutem Restaurant. Vorher sollte man unbedingt einen schönen Fußmarsch um den Berg und auf die Burg machen, schöne Landschaft und schöne Aussichten, sehr zu empfehlen und unsere Nr.1
5.Balatonlelle – Sehr große und gepflegte Marina. Ein lebhafter Ort mit vielen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Es ist in der Marina trotzdem nicht laut.
6.Balatonfüzfö – Im Nord-östlichsten Zipfel gelegene große und sehr gepflegte Marina, absolute Ruhe-weil etwas abgelegen und überhaupt nicht überlaufen. Die erste Nacht keine Liegegebühren und dann auch noch ein super Marina-Restaurant mit super Preisen. Kleiner Nachteil!!! – Wenn man zurück will sollte Wind sein. Da die meisten Marinas im Ostbecken nicht für Charterboote frei sind und der Weg nach Siofok oder Tihany doch recht weit ist, sollte auf die Windvorhersage geachtet werden. Trotzdem sehr empfehlenswert.
7.Tihany – Der Heimathafen der Charterboote ist eine gemütliche, ruhige und gepflegte Anlage. Wenn man mal nicht segeln will ist sie ein guter Ausgangspunkt für alle möglichen Ausflüge in die Umgebung-zu Fuß oder mit dem Auto.
Und zu guter Letzt bleibt nur noch zu sagen: Ein schönes Segelrevier, eine schöne Umgebung und gutes Essen. Hinzu kommt noch die gute Betreuung durch den Vercharterer Andreas Nowotny mit guten Hinweisen und dem täglichen SMS Wetterbericht.
Vielen Dank sagen Cathrin & Torsten und Andreas aus Schwerin. Wir werden wiederkommen, versprochen.


Added: August 12, 2010
Delete this entry Reply to entry View IP address


Comments:
Vom 03.07. bis 10.07.2010 charterten wir bei Andreas Novotny (Sail & Surf) eine Yacht vom Typ Balaton 25.
Wir hatten den Wunsch, einmal auf dem Balaton zu segeln, dem See, der uns als „normale“ Strand- und Bade-Urlauber seit vielen Jahren bekannt ist.
Über die Internet-Seite „balaton-yacht.net“ ist die Charter-Anmeldung bzw. Abwicklung unkompliziert möglich.
Auch die persönliche Begegnung mit Andreas vor Ort bei der Schiffsübergabe erlebten wir als sehr angenehm und seine kompetente Betreuung ließ keine Wünsche offen.
Die Segelwoche war traumhaft und bot alle Varianten: Flaute, Schwachwind, Starkwind und einen Zwangsaufenthalt im Hafen von Keszthely wegen Sturmwarnungen. Flaute im Sommer bedeutet auf dem Balaton keine Langeweile, denn die angenehme Wassertemperatur lässt das Baden mitten auf dem Süßwassersee zum besonderen Erlebnis werden.
Die Balaton 25 lässt sich dank guter Ausstattung (Rollfock, Lazy-Jack-System, Außenbordmotor für Hafen-Nähe) leicht manövrieren und bietet viel Platz.
Für die Besegelung des gesamten Balaton sind 2 Wochen durchaus sinnvoll. Leider sind die Hafengebühren in den meisten (gut ausgestatteten) Häfen mit umgerechnet etwa 20 Euro/Nacht recht hoch. Das Essen in den Marinas oder deren Nähe ist dagegen preiswert und sehr lecker!
Viele Grüße: Susanne & Peter


Added: Juli 20, 2010
Delete this entry Reply to entry View IP address


Comments:
Hallo an alle Segler,
waren mit der Balaton 25 von 26.6.-2.7.2010
auf dem See.War alles ganz toll, ihr solltet euch so ein Wochenende oder ein Woche gönnen, ist wirklich sehr entspannend.Die Baltaton läuft gut und ist leicht zu handeln,
danke Andreas Nowotny
LG aus Wien und alles Gute wünschen Euch
Wolfgang und Aleksandra


Added: Juli 14, 2010
Delete this entry Reply to entry View IP address


Comments:
Hi Andreas!

Haben bei euch die Balaton 25 übers Wochenende gechartert. Alles tiptop, super gepflegtes Boot, neue Segel und läuft gut.
Alles Gute von Agnes, Werner und Stephan


Added: Juni 11, 2010
Delete this entry Reply to entry View IP address


Comments:
Hallo,
habe mit meiner Tochter am Pfingstwochenende einen 3 Tages Törn mit einer Balaton 25 unternommen. Super Boot, leicht zu segeln und gut in Schuss. Wind und Wetter waren optimal und das Revier hat uns gut gefallen. Freundliche Leute und guter Service. Herzlichen Dank an Andreas Nowotny für die gute Betreuung.
Martin und Chritina


Added: Mai 31, 2010
Delete this entry Reply to entry View IP address


Comments:
Törn vom 27.9.-3.10.09
Wir hatten eine traumhafte Woche mit der Balaton 25 auf dem Plattensee. Schönes Wetter aber doch ausreichend Wind zum Segeln in einem landschaftlich sehr reizvollen und gastfreundlichen Revier. Die Betreuung zum Boot und die Einweisung zu einem uns völlig unbekannten Revier waren perfekt. Trotz eines Schadens an Geschwindigkeits- und Tiefenmesser sind wir sehr gut zurechtgekommen. Das als Ersatz zur Verfügung gestellte GPS war sehr hilfreich bei der Hafenansteuerung, da das offizielle Kartenmaterial sehr gewöhnungsbedürftig ist. Ebenso sind manche Hafenpläne (z. Bsp. Balatonszemes) veraltet, die Gastliegeplätze aber immer ausgeschildert und gut zu finden. Auch wir waren über die zum Teil hohen Hafengebühren etwas verwundert, allerdings wurde in vielen Häfen investiert und die meisten sind einem sehr guten Zustand. Erfreut haben wir uns an der Ruhe und Beschaulichkeit der Nachsaison, gerne kommen wir wieder und werden sowohl die hervorragenden Leistungen des Vercharterers als auch den Balaton als Segelrevier weiterempfehlen.

Herzlichen Dank an Andreas Novotny und viele Grüße aus Ebing (Oberfranken)
Andrea und Andres 06 January 2010


Added: Jänner 06, 2010
Delete this entry Reply to entry View IP address


Comments:
Noch spät im Oktober (4.- 11.) hatten wir mit "unserer" Balaton 25 eine wunderschöne und hochsommerliche !! Woche auf dem Plattensee. Landschaftlich ein Traum, auch die Häfen ordentlich, der Jahreszeit entsprechend schon sehr ruhig. Was uns allerdings entsetzt hat, sind die Hafengebühren, die ihre Spitze in Balatonfüred mit umgerechnet 32,-- € hatten. Diesen Hafen würde ich meiden, ansonsten einen "Törn" wert!

Added: Oktober 28, 2009
Delete this entry Reply to entry View IP address
Powered by PHP Guestbook - brought to you by PHP Scripts
 
1 2 3 4 5 6 Next › Last »
Stop Guestbook SPAM